FAQ

Anmeldung

Probetraining
Bei uns könnt ihr drei mal eine Trainingseinheit ausprobieren, bevor ihr euch entscheiden müsst, ob ihr Mitglied bei uns werden möchtet.
Um bei einem Probetraining teilzunehmen, schickt uns einfach eine Mail an admin@sc-delphin.com.
Mitgliederbeiträge
Vereinsbeiträge (monatlich)
1. Mitglied18 €
2. Mitglied / jedes weitere17 € / 10 €
Aufnahmegebühr 1 Mitglied*25 €
Aufnahmegebühr Familie*40 €
DSV – Registrierung*10 €
Startrechtwechsel *35 €
*Diese Kosten fallen nur einmalig an, da es sich hierbei um Gebühren oder Sonderaufträgen handelt.
Formulare
Formulare gibt es im Dokumenten-Bereich.
Kündigung
Die Kündigung erfolgt Quartalsweise und ist schriftlich am Vereinstisch in der Schwimmhalle anzugeben (Montags, Mittwochs und Freitags in der Zeit zwischen 16:30 und 19:00 Uhr). Bitte beachtet, dass eine Kündigung per Mail nicht zulässig ist.

Alternativ kann die Kündigung an folgende Adresse geschickt werden:

Matthias Heise
Gutenbergstraße 7
23566 Lübeck

Training

Trainingsstätte
Sportbad St. Lorenz Nord Ziegelstraße 152, 23566 Lübeck

Trainingszeiten

Trainingsgruppen

Schwimmschule

Kurssystem
Die Kinder werden je nach Können in vier Gruppen (gelb, rot, blau, schwarz) eingeteilt, ein Quereinstieg ist gegebenenfalls möglich. Ein klassisches Kurssystem (z.B. 10x Schimmel bis Abzeichen) bieten wir nicht an, auch nicht in den Ferien.
Probetraining
Ein Probetraining bieten wir derzeit nur nach Rücksprache an.
Warteliste
Um die Warteliste bzw. die Wartedauer überschaubar zu halten (Wartezeit > 1 Jahr) nehmen wir Kinder die älter als 4 Jahre (Nach Jahrgang) sind nicht mehr auf die Warteliste auf !!!
Regelmäßiges Training
Ziel ist es, dass jedes Kind nach etwa 10 Wochen eine Gruppe (von insgesamt vier Gruppen) weiter kommt. Deswegen ist es wichtig, dass es am Training regelmäßig und pünktlich zweimal in der Woche teilnimmt! Da wir stets eine lange Warteliste haben, müssen wir Kinder, die zu unregelmäßig zum Training kommen, wieder aus der Schwimmschule nehmen!!
Trainingsablauf?
Die Kinder melden sich 5 – 10 Minuten vor Beginn des Trainings bei den Übungsleitern an, danach sollen die Kinder unter Aufsicht duschen. Anschließend startet das Training, je nach Gruppe im großen Becken oder im Kinderbecken. Nach dem Training werden die Kinder eigenständig wieder Richtung Duschen bzw. Umkleidekabinen entlassen.
Wieso lernen die Kinder erst Kraul- und Rückenschwimmen und nicht Brustschwimmen?
Wir halten uns bei der Schwimmlehre an die Vorgaben des Deutschen Schwimm-Verbandes. Wichtig in der ersten Zeit der Schwimmausbildung ist die richtige Wasserlage, hierfür eignet sich das Erlernen von Schwimmen in Kraul- und Rückenbein-Lage.
Schwimmabzeichen
Das Seepferdchen nehmen wir in der schwarzen Gruppe ab, das Freischwimm-Abzeichen wird im Laufe des Trainings auf Bahn 1 (Nachfolgegruppe der Schwimmschule) abgenommen.

Schwimmschulgruppen

Gelbe Gruppe
In der gelben Gruppe steht die Wassergewöhnung im Vordergrund. Die Kinder sollen lernen unter Wasser auszuatmen und die Augen zu öffnen. Ferner sollen die Kinder sich trauen, ins Wasser zu springen, und erste Kraul-Beine schwimmen.
Rote Gruppe
Hier sollen die Kinder lernen eigenständig die Lagen Kraul- und Rückenbeine mit Brett zu schwimmen. Ferner soll der Startsprung, das Gleiten und das Tauchen nach Ringen geübt werden.
Blaue Gruppe
In der blauen Gruppe sollen die Kinder Kraul- und Rücken-Beine im tiefen Becken mit Brett und Rückenbeine ohne Brett schwimmen können. Ferner wird der Kopfsprung vom Beckenrand (kl. Becken), der Sprung vom Startblock, das Gleiten mit Abstoß unter Wasser und das Holen des Rings aus tiefer Stelle im kleinen Becken das geübt.
Schwarte Gruppe
Die schwarze Gruppe gilt als Vorbereitung für die Kraul/Rücken-Gruppe. Die Kinder sollen eigenständig im tiefen Becken schwimmen: Kraulbeine mit Brett, Rückenbeine ohne Brett, jeweils 2 Bahnen sicher am Stück. Delphin-Beinbewegung auf dem Bauch, Sprung vom Startblock mit dem Kopf zuerst, Gleiten mit starkem Abstoß (∼5m). Nach Möglichkeit Sprung vom 3 m-Brett.